Shop Name

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma powerKost für Online-Bestellungen durch Verbraucher (§ 13 BGB)

der Firma powerKost
Christine Ehrlicher-Siess
Zur Kreidemühle 17
D-82481 Mittenwald
(im Folgenden nur "Firma powerKost")

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen (AGB) gelten nur für den Einkauf von Verbrauchern im Sinne des §13 BGB, die diese über das Internet oder per Telefax tätigen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Wir liefern anhand dieser Geschäftsbedingungen nur an Endverbraucher. Sofern Sie von uns als Händler beliefert werden wollen, müssen Sie einen Händlerzugang bei uns beantragen. Setzen Sie sich hierzu mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung. Wir nennen Ihnen die Voraussetzungen. Diese AGB sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Über die Druckfunktion können die AGB auch vom Kunden ausgedruckt werden. Auf Wunsch können unsere AGB unter +49 (0)8823 93 69 42 bzw. unter der Email-Adresse in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Die ladungsfähige Anschrift der Firma powerKost können insbesondere der Rechnung bzw. dem Impressum auf unserer Internetseite entnommen werden.

§ 1 Produktauswahl
Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der Website der Fa. Tirolerauernkost Produkte auszuwählen und zu bestellen. Hinsichtlich jeden Produkts erhält der Kunde eine Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website bzw. im Zusammenhang mit der Produktnennung. Diese Produktbeschreibung erhält der Kunde zusätzlich in gedruckter Form, wenn ihm die bestellte Ware ausgeliefert wird. Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine gesonderte Ausweisung der Mehrwertsteuer erfolgt beim Verkauf an den Endverbraucher anhand dieser Bedingungen nicht. Vor Versendung der Bestellung ermöglicht die Firma Bauernkost dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Wiederrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Christine Ehrlicher-Siess
Zur Kreidemühle 17
82481 Mittenwald

info@bauernkost.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

...::: DOWNLOAD Widerrufsformular :::...

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 3 Preise
Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Firma powerKost inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

§ 4 Vertragsschluss
Es werden Bestellungen für das gesamte EU-Gebiet und bis zu einem Gesamtgewicht pro Bestellung von bis zu 30 Kilogramm angenommen. Die Fa. powerKost behält sich vor, die Bestellung ganz oder teilweise nicht auszuführen, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist. In diesem Fall ist die Fa. powerKost verpflichtet, den Kunden über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen des Kunden unverzüglich zu erstatten. Die Angebote von Firma Bauernkost auf der Website sind freibleibend. Damit ist Firma Bauernkost im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern Firma powerKost die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat oder mit der Lieferung der Ware an den Kunden. Eine aufgrund der Bestellung des Kunden erstellte Empfangsbestätigung über die Bestellung stellt ausdrücklich noch keine Bestätigung, d.h. noch keinen Vertragsschluss dar. Firma powerKost ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklärt hat. Daneben behält sich die Fa. powerKost vor, eine Lieferung bzw. einen Vertragsschluss abzulehnen, z.B. wenn eine frühere Bestellung des Kunden mehrfach aus Gründen nicht durchgeführt werden konnte, die der Kunde zu vertreten hat, der Kunde mangelnde Bonität aufweist oder die Lieferadresse außerhalb des Liefergebietes liegt. Die Fa. Bauernkost wird in diesen Fällen den Kunden unverzüglich von der Ablehnung zu informieren und dem Kunden bereits erhaltene Gegenleistungen zurückzugewähren. Eine Bestellung und Auslieferung von Spirituosen, Alkoholika, Tabakwaren oder sonstigen Artikeln, die gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen unterliegen, erfolgt nur an volljährige Personen mit entsprechendem Altersnachweis.
Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung steht die Ware im Eigentum der Fa. powerKost.

§ 5 Durchführung des Vertrags
Bearbeitung von Bestellungen
Firma powerKost, bemüht sich, Bestellungen innerhalb von 96 Stunden zu bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind. Unabhängig hiervon wird die Fa. powerKost nach Eingang der Bestellung dem Besteller eine Eingangsbestätigung zusenden. Diese stellt keine Annahme des Angebots dar. Durch die Eingangsbestätigung kommt noch kein Vertrag zustande (vgl. auch §4).

Versandkosten
Die Zustellung der vom Kunden bestellten Ware erfolgt durch ein von der Fa. powerKost beauftragtes Unternehmen innerhalb des gesamten EU-Gebietes. Die Versandkosten im Inland betragen pauschal 6,- €. Ab 50,00 € Warennettowert versenden wir versandkostenfrei. Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der entstehenden Kosten berechnet
Die Ware wird an folgenden Tagen versendet: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag. In Ausnahmefällen und vorheriger Rücksprache ist ein Versand auch an anderen Wochentagen möglich.

§ 6 Zahlungsbedingungen
Die Erstzahlung des Kunden erfolgt per Kreditkarte oder per Vorkasse (bar oder per Überweisung). Bei Wiederholungsbestellungen ist auch die Zahlung per Rechnung unter Angabe der Kundennummer möglich, sofern die Firma Tirolerbauerkost diesem Verfahren zustimmt. Bei einer Lieferung auf Rechnung wird der Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware fällig. Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz an Firma powerKost zu bezahlen, es sei denn, dass Firma powerKost einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % über dem Basiszinssatz beträgt. Es wird hierzu jedoch nochmals auf den Geltungsbereich der vorliegenden AGB verwiesen (siehe oben). Die Geltendmachung weiterer Schäden bleibt vorbehalten.

§ 7 Gewährleistung und Haftung
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt auf offensichtliche Mängel oder Transportschäden zu untersuchen. Das Vorliegen offensichtlicher Mängel oder offensichtlicher Transportschäden sind diese der Firma powerKost innerhalb von 1 Woche nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung offensichtlicher Mängel und offensichtlicher Transportschäden ausgeschlossen. Hiervon unberührt bleiben die folgenden Gewährleistungsrechte des Kunden, die sich aus dem Gesetz ergeben. Nicht offensichtliche Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde Firma powerKost mitteilen. Gegebenenfalls wird der Kunde nach Rücksprache mit der Fa. powerKost zusätzlich das Produkt auf Kosten von Firma powerKost an diese übersenden. Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Die Fa. powerKost wird bei berechtigten Mängeln kostenfreien Ersatz gleichwertiger Ware in entsprechender Menge stellen. Grundsätzlich hat der Verbraucher das Wahlrecht zwischen Mängelbeseitigung und Lieferung einer mangelfreien Sache. Da aufgrund der Eigenart der von der Fa. Tirolerauernkost gelieferten Ware eine Mängelbeseitigung in der Regel nicht möglich ist, wird grundsätzlich Ersatz geliefert. Sofern einmal auch eine im Verhältnis zur Ersatzlieferung nicht unbillige Mängelbeseitigung möglich ist, kann der Kunde hier wählen. Firma powerKost haftet voller Schadenshöhe nur bei grobem Verschulden ihrer Organe und leitenden Angestellten, dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, Firma powerKost kann sich kraft Handelsbrauch davon freizeichnen, der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens. Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen. Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§ 8 Vertrauensgarantie
Die Firma powerKost legt großen Wert auf die Zufriedenheit ihrer Kunden. Die nachfolgende Garantieerklärung lässt bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte unberührt. Die Firma powerKost garantiert, dass das Produkt am Tag des Kaufes hinsichtlich Material und Verarbeitung in fehlerfreiem Zustand ist. Die Firma powerKost, räumt daher - unabhängig von den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen, bzw. den Regelungen in obigem § 7 - dem Verbraucher für die Fälle ein Umtauschrecht ein, falls der Kunde mit der Ware - dies gilt auch bei bereits geöffneten oder angebrochenen Teilen - aus anderen Gründen unzufrieden ist oder der Meinung ist, dass die Ware vor oder auch nach Ablauf des Verfalldatums verdorben oder aus sonstigen Gründen nicht mehr genießbar ist. Im Falle eines solchen Umtausches ist die Ware zusammen mit einem Nachweis über den ursprünglichen Kauf an die Firma powerKost zurücksenden. Der Kunde trägt das Versendungsrisiko und die Versankosten. Die Fa. Bauernkost leistet frachtfrei Ersatz entsprechend der zurückgesandten Art und Menge. Diese Vertrauensgarantie gilt nur gegenüber Endverbrauchern, die die Ware direkt bei der Fa. powerKost erworben haben bis zu zwei Jahre nach erfolgter Lieferung und unabhängig von einem eventuellen auf oder an der Ware angebrachtem Verfalldatum. Von diesem Umtauschrecht ausgeschlossen sind jedoch alle Fälle, die auf einen Missbrauch einer nicht von der Fa. powerKost vorgesehenen Verwendung der Ware oder auf unsachgemäßer Lagerung beruhen.

§ 9 Höhere Gewalt
Für den Fall, dass Firma powerKost die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. Ist Firma powerKost die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 10 Datenschutz
Firma powerKost wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes beachten. Die für die Bestellung und Auslieferung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an mit der Fa. powerKost verbundene Unternehmen weitergegeben. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

§ 11 Schlussbestimmungen
Die Vertragssprache ist Deutsch.
Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Firma powerKost und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.

Versionsnummer der AGB: 4,17
Stand: 02.05.2017
Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Zustimmung des Verfassers weder weiterverwendet noch verändert werden.

Zurück

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Bestseller

Parse Time: 0.330s